Frisches Obst für die Schüler

Frisches Obst und Gemüse für die Schüler

Ein gemeinsames Projekt der Mittelschule Burgthann, der Schülertafel und REWE

In der Mittelschule Burgthann findet dieser Tage ein neu aufgelegtes Projekt statt, das für die gesunde Ernährung aller Schüler einen Beitrag leisten soll. Dabei handelt es sich um die sogenannte Obst- und Gemüsekiste. Finanziert wird die Aktion aus Mitteln der Schülertafel Nürnberger Land und der Georg Kurlbaum-Stiftung.

Ziel der Aktion ist es,Schülern gesundes Essen zur Verfügung zu stellen, damit sie den Anforderungen des Unterrichts gerecht werden können und auf fettreiche und  zuckerhaltige Ernährung verzichten können.

Das Projekt Obst- und Gemüsekiste war in einem Gespräch zwischen der Schulleiterin Sabine Gauer und Ursula Eggert, die im Landkreis für die Schülertafel zuständig ist, entstanden. Beiden war es ein Anliegen, die Obstkiste wieder zu installieren, die früher aus Mitteln des EU- Schulverpflegungsprogrammes finanziert wurde. Diese Gelder sind nun aus schwer nachvollziehbaren Gründen für die Mittelschulen nicht mehr vorgesehen.

Deshalb freute sich die Schulleiterin ganz besonderes über die Hilfe der Schülertafel des Landkreises und der Georg-Kurlbaum-Stiftung, damit diese Aktion wieder ins Leben gerufen werden konnte.

Die eingesetzten Mittel werden laut Aussage der Schulleiterin reichen, um bis zum Schuljahresende jeder der sieben Klassen in der Burgthanner Mittelschule einmal pro Woche eine Kiste Ost zur Verfügung zu stellen.

Angeliefert hatte die Kisten diese Woche der REWE-Filialleiter, Herr Mack. Der Filialleiter hatte die erste Lieferung unentgeltlich zur Verfügung gestellt und wird das Obst zukünftig zum Einkaufspreis an die Schule weitergeben.

  .....................................................................................

Freuen sich gemeinsam über das angelieferte Obst: Schüler der Klasse M7 der Mittelschule Burgthann zusammen mit J.Künzel, U.Eggert von der Tafel Nbg. Land, Schulleiterin S. Gauer, Filialleiter Mack (letzte Reihe v.l)