Offene Ganztagesschule

Offene Ganztagesschule (OGS)

Nach drei Jahren der ehrenamtlichen Hausaufgabenbetreuung bietet die MS Burgthann ab dem Schuljahr 2015/16 in Kooperation mit den Rummelsberger Diensten für junge Menschen  eine Offene Ganztagesschule an.

Was ist eine offene Ganztagschule?

Die offene Ganztagsschule ist ein freiwilliges schulisches Angebot der  ganztägigen Förderung  und Betreuung von Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufen 5 bis 10. Der Unterricht findet wie gewohnt überwiegend am Vormittag im Klassenverband statt. Diejenigen Schüler, deren Eltern dies wünschen, besuchen dann nach dem planmäßigen Unterricht die offenen Ganztagsangebote.

Zur familiengerechten Förderung und Betreuung gehören:

  • Mittagsverpflegung durch die Familie Pacelli  „Catering for Kids“ aus Altdorf.
  • Hausaufgabenbetreuung und Fördermaßnahmen durch geschultes Personal
  • Freizeitangebote mit sportlichen, musischen und gestalterischen Aktivitäten durch das Personal der OGS, Übungsleiter und Ehrenamtliche

Wie sind die Betreuungszeiten in einer offenen Ganztagsschule?

 Die offene Ganztagsschule findet von Montag bis Donnerstag grundsätzlich ab Unterrichtsende, frühestens  ab 11.30 bis 15.30 (16.00) Uhr statt.

 Dieses Angebot ist für die Eltern kostenfrei. Lediglich die Kosten für das Mittagessen (3,30 €) und eventuell für besondere  Freizeitangebote müssen die Eltern tragen. Die Anmeldung erfolgt für ein ganzes Schuljahr. Die offene Ganztagsschule ist ein individuelles Ganztagskonzept der Schule mit Aufsicht, Verantwortung und Weisungsberechtigung der Schulleitung für alle Bildungs- und Betreuungsangebote. Es gelten sowohl die Schulordnung als auch die Hausordnung der Schule.


 

Das Team unserer OGS besteht aus Anna Maag, Angela Schweiger, Imka Wagendorp

                                                                    
Sie helfen den Schülern, neue Möglichkeiten und Stärken zu entdecken und zu entwickeln. Sie möchten als verlässliche Partner für die Schüler und Eltern fungieren. Die Schüler können hier unter fachkundiger Begleitung ihre Hausaufgaben erledigen. Sie  sollen sich bei ihnen wohl fühlen und vor allen Dingen viel Spaß miteinander haben. Die Eltern sollen die Gewissheit haben, dass ihre Kinder nach der Schule gut und zuverlässig betreut werden. Das Freizeitprogramm bietet Raum für ihre Interessen, soziale Kontakte und Entspannung vom Schulalltag. Das Angebot ist vielfältig und wird laufend ergänzt und den Bedürfnissen der Schüler angepasst.